Geben Sie uns Ihre Stimme!

Beim Wettbewerb „PSD miteinander leben“ werden Sozialprojekte in der Region gefördert – in diesem Jahr mit insgesamt 175.000 Euro!

2019 werden unter dem Motto „Zuhören und in Dialog treten“ Projekte gefördert, die den Dialog für unser gesellschaftliches Miteinander leben und fördern.
Das Besondere: Die Öffentlichkeit entscheidet über die Vergabe von 63.000 Euro! In unseren drei Regionen Stuttgart, Freiburg und Saarbrücken gibt es je sechs Publikumspreise in Höhe von bis zu 6.000 Euro.

Bei der Publikumswahl zählt jede Stimme:
Vom 17. September bis 15. Oktober um 10 Uhr kann online abgestimmt werden, welche sechs Projekte pro Region (Stuttgart/Freiburg/Saarbrücken) in das Finale einziehen.

Damit möglichst viele Unterstützer von Ihrer Teilnahme erfahren, informieren Sie Ihre Kollegen, die Mitglieder Ihres Vereins, Besucher, Familien, Freunde und Bekannte.

Geben Sie uns Ihre Stimme:
https://www.psd-miteinander-leben.de/profile/verein-jungalt-f%c3%bcr-gegenseitige-hilfe-e-v/

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, den 22. September 2019
TREFFPUNKT Willstätt, Hauptstraße 59a
Beginn 11.00 Uhr, Einlass ab 10.00 Uhr

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Tagesordnung
  3. Bericht der 1. Vorsitzenden
  4. Berichte der Abteilungen
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Neuwahlen
  9. Verschiedenes
  10. Anträge, Wünsche und Anregungen

Wir laden alle Mitglieder und Freunde herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Der Vorstand
Jung & Alt – Für gegenseitige Hilfe e.V.

 

Feier des 20-jährigen Vereinsjubiläums

Mit einem schönen Festtag feierten wir am 30. September unser 20-jähriges Jubiläum.
Der Tag begann mit einer kleinen offiziellen Feierstunde mit Grußworten von Martin Müller, dem Beauftragten für Bürgerschaftliches Engagement beim Städtetag Baden-Württemberg, Georg Benz, dem Leiter des Dezernats III – Bildung, Jugend, Soziales und Arbeitsförderung im Ortenaukreis sowie Gerd Fiess, dem Vorsitzendes unseres Dachverbandes, der ARBES –Arbeitsgemeinschaft des Bürgerschaftlichen Engagements in Baden-Württemberg e.V.
Begleitet wurde die Feierstunde von Christiane Wiedemann-Mayer, Jazz- und Popsängerin aus Willstätt und Mitglied unseres Vereins. Eingeladen waren alle Mitglieder und Freunde und Freundinnen des Vereins, die Gruppenleiterinnen und die Besucherinnen und Besucher der regelmäßigen Angebote – Montagscafé, Mittwochsgymnastik, die Teilnehmenden des gemeinsamen Mittagessens am Donnerstag, alle Helferinnen und Helfer der Nachbarschaftshilfe, die Demenzbetreuerinnen sowie die Jugendlichen der Taschengeldbörse.
Nach der Feierstunde gab es ein reichhaltiges Mittagessen, geliefert vom örtlichen Metzger. Bunte Salate vervollständigten das Buffet.
Am Nachmittag unterhielt das Gesangsduo Hug aus Zell am Harmersbach mit Volksliedern und Schlagern, begleitet von Kaffee und einem vielfältigen Kuchenbuffet.
Der Vorstand dankt allen Spenderinnen für Salate und Kuchen sowie allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.
Der Tag wird uns allen in schöner Erinnerung bleiben.